Hier findet Ihr ab sofort die Ergebnisse sie 2010/2011 bis heute auf einer Seite. Damit erleichtern wir Euch z.B. die Suche nach bestimmten Begriffen oder z.B. auch Personen, die Ihr über Euren Browser vornehmen könnt.

Winterrunde 2016 / 2017

 

Spiel-
Tag
Datum Mannschaften Spieler und Position Sätze Ergebnis Spiel Nr.
1. 15.10.16 I - VI Andrzej Nuszkiewicz 6B - 8B Holger Fritzsche 6:0 6:0   ´2:2 1
Dirk Grumann 2A - 3B Tom Frick 6:4 3:6 10:3
Grumann/Nuszkiewicz ´2/6 - ´2/4 Dahme/Schaub 2:6 6:3 8:10
VII - IX Jan-Endrik Lieske 4B - 12B Ingo Becker 6:2 6:3   ´2:2 2
Thomas Reinhold 2A - 6A Jochen Böttcher 6:4 6:7 11:9
Reinhold/Grzywatz ´2/8 - ´6/12 Böttcher/Becker 3:6 2:6  
2. 22.10.16 II - V Dirk Homann 9B - 11B Enno Dummer 3:6 5:7   ´3:1 3
Henning Vetter 2A - 4A Josef Schlenz 6:3 5:7 10:8
Vetter/Friedland ´2/11 - ´4/9 Schlenz/Wahidi 7:5 6:4  
IV - X Karsten Bergmann 14B - 5B Heiko Pruss 1:6 1:6   ´0:4 4
Patrick Barz 6A - 1A Thorsten Ladkau 1:6 2:6  
Barz/Bergmann ´6/14 - ´1/9 Ladkau/Kaiser 7:5 3:6 7:10
3. 29.10.16 III - VIII Michael Leverkus 6B - 7B Uwe Obermeier 6:3 6:3   ´4:0 5
Florin Kompatscher 4A - 4A Thomas Skutella 7:5 6:3  
Kompatscher/Leverkus ´4/6 - ´7/11 Obermeier/Balestrieri     10:2
I - VII Stephan Schenk 9B - 4B Jan-Endrik Lieske 4:6 3:6   ´3:1 6
Dirk Grumann 2A - 1A Robin Schönherr 6:4 6:1  
Grumann/Schenk ´2/9 - ´3/9 Marquardt/Schmidt 6:2 3:6 11:9
4. 05.11.16 II - VI Tomislav Loncaric 10B - 6B Martin Grenz 6:7 4:6   ´0:4 7
Uwe Kollmannsperger 4A - 4B Haakon Schaub 0:6 4:6  
Kollmannsperger/Wegner ´4/7 - ´3/5 Frick/Grieger 0:6 1:6  
V - IX Reinhard Büker 7B - 11B Sergej Sergeev 0:6 2:6   ´1:3 8
Matthias Semmelhack 6B - 5A Manfred Sakowski 6:4 3:6 10:6
Semmelhack/Büker ´6/7 - ´5/11 Sakowski/Sergeev 2:6 0:6  
5. 12.11.16 III - IV Ludwig Drefahl 8B - 9B Udo Walczak 6:4 3:6 5:10 ´0:4 9
Florin Kompatscher 4A - 5A Frank Ziebuhr 2:6 5:7  
Kompatscher/Drefahl ´4/8 - ´5/12 Ziebuhr/Buss 3:6 3:6  
VII - X Roman Schröder 7B - 4B Henning Becker 2:6 1:6   ´3:1 10
Olaf Marquardt 3A - 3B Attila Bertalan 6:4 6:1  
Marquardt/Schröder ´3/7 - ´7/10 Fischer/Sturm 6:3 6:1  
6. 19.11.16 I - V Stephan Schenk 9B - 9B Emal Wahidi 7:6 6:7 10:7 ´4:0 11
Torsten Pressel 5A - 6B Matthias Semmelhack 6:2 6:4  
Pressel/Schenk ´5/9 - ´6/9 Semmelhack/Wahidi 6:3 6:2  
VIII - IX Boris Mechsner 5B - 11B Sergej Sergeev 6:0 6:3   ´4:0 12
Alexander Fiebig 1A - 5A Manfred Sakowski 6:3 6:0  
Fiebig/Mechsner ´1/5 - ´5/11 Sakowski/Sergeev 6:1 6:0  
7. 26.11.16 II - IV Christian Wegner 7B - 12B Michael Buss 0:6 6:0 10:1 ´4:0 13
Henning Vetter 2A - 5A Frank Ziebuhr 6:4 6:3  
Vetter/Lengeling ´2/6 - ´2/9 Martzy/Walczak 6:3 6:2  
VI - X Detlef Grieger 5B - 7B Ralf Fischer 2:6 6:3 10:5 ´4:0 14
Tom Frick 3B - 3B Attila Bertalan 6:3 6:0  
Frick/Schaub ´3/4 - ´3/6 Bertalan/Nugel 6:1 6:2  
8. 03.12.16 I - III Andrzej Nuszkiewicz 6B - 9B Dirk Wandesleben 6:1 6:3   ´4:0 15
Torsten Pressel 5A - 6B Michael Leverkus 6:2 7:5  
Pressel/Nuszkiewicz ´5/6 - ´7/9 Kamps/Wandesleben 6:2 6:3  
VII - VIII Holger Schmidt 9B - 5B Boris Mechsner 5:7 6:3 10:4 ´4:0 16
Jan-Endrik Lieske 4B - 4A Thomas Skutella 6:1 6:1  
Lieske/Schmidt ´4/9 - ´4/11 Skutella/Balestrieri 6:2 6:2  
  10.12.16   -       -              
    -          
    -          
  -       -              
    -          
    -          
9. 17.12.16 IV - V Michael Buss 12B - 13B Bikram Singh 6:1 6:1   ´4:0 17
Frank Ziebuhr 5A - 6B Matthias Semmelhack 6:1 6:2  
Thormann/Buss ´7/12 - ´6/13 Semmelhack/Singh 6:4 2:6 ´11:9
VI - IX Martin Grenz 6B - 15B Piotr Biela 6:4 1:6 ´14:12 ´4:0 18
Tom Frick 3A - 9A Udo v.Langsdorff 6:2 6:1  
Frick/Schaub ´3/4 - ´9/15 v.Langsdorff/Biela 6:2 6:3  
  24.12.16   -       -              
    -          
    -          
  -       -              
    -          
    -          
  31.12.16   -       -              
    -          
    -          
  -       -              
    -          
    -          
10. 07.01.17 III - VII Stefan Witten 13B - 7B Roman Schröder 7:6 7:6   ´1:3 19
Marc Wartmann 2A - 2A Thomas Reinhold 6:3 2:6 3:10
Wartmann/Witten ´2/13   ´3/4 Marquardt/Lieske 6:7 6:7  
VIII - X Adriano Balestrieri 11B - 8B Matthias Burghardt 4:6 6:3 5:10 ´3:1 20
René Péau 2A - 3B Attila Bertalan 6:3 6:1  
Péau/Balestrieri ´2/11 - ´4/7 Becker/Fischer 6:1 6:0  
11. 14.01.17 I - IV Stephan Schenk 9B   9B Udo Walczak 3:6 6:4 10:6 ´1:3 21
Dirk Grumann w.o. 2A   2A Philip Weisshuhn 7:6 ´3:2 Aufg.
Grumann/Schenk w.o ´2/9   ´8/9 Schulte/Walczak o.Sp.    
II - IX Dirk Grund 9B - 10B Torsten Zech 4:6 4:6   ´3:1 22
Uwe Kollmannsperger 4A - 9A Udo v.Langsdorff 6:2 6:0  
Grund/Friedland ´9/11 - ´9/10 v.Langsdorff/Zech 6:4 4:6 10:8
12. 21.01.17 III - VI Ludwig Drefahl 8B - 10B Marcel Nagel 6:1 6:3   ´1:3 23
Michael Leverkus 6B - 3B Tom Frick 1:6 1:6  
Leverkus/Drefahl w.o. ´6/8 - ´3/9 Frick/Heft o.Sp.    
V - VIII Raul Popas 10B - 9B René Steinke 3:6 3:6   ´0:4 24
Matthias Semmelhack 6B - 5B Boris Mechsner 2:6 3:6  
Semmelhack/Popas ´6/10 - ´2/9 Péau/Steinke 2:6 1:6  
13. 28.01.17 I - II Stephan Schenk 9B - 9B Dirk Grund 2:6 4:6   ´2:2 25
Andrzej Nuszkiewicz 6B - 7B Christian Wegner 1:6 4:6  
Pressel/Schenk ´5/9 - ´9/11 Grund/Friedland 6:3 6:2  
IX - X Torsten Zech 10B - 7B Ralf Fischer 6:4 6:2   ´4:0 26
Joachim Buchta 1A - 1A Thorsten Ladkau 6:4 6:0  
Buchta/Zech ´1/10 - ´7/10 Fischer/Sturm 7:6 6:3  
14. 04.02.17 IV - VII Michael Buss 12B - 7B Roman Schröder 7:5 6:2   ´4:0 27
Lutz Müller 1A - 3A Olaf Marquardt 6:2 6:2  
Müller/Buss ´1/12 - ´3/7 Marquardt/Schröder 6:3 6:2  
V - VI Emal Wahidi 9B - 5B Detlef Grieger 3:6 0:6   ´0:4 28
Nils Oster 2A - 3A Tom Frick 2:6 4:6  
Semmelhack/Wahidi ´6/9 - ´3/5 Frick/Grieger 3:6 2:6  
15. 11.02.17 II - VIII Christian Wegner 7B - 9B René Steinke 1:6 3:6   ´1:3 29
Ulrich Lengeling 6B - 4A Thomas Skutella 6:7 6:3 ´15:13
Lengeling/Wegner ´6/7 - ´4/9 Skutella/Steinke 4:6 1:6  
III - X Stefan Witten 13B - 8B Matthias Burghardt 6:4 6:7 ´8:10 ´3:1 30
Fabian Koch 1A - 4B Henning Becker 6:1 6:2  
Koch/Witten ´1/13 - ´3/10 Bertalan/Sturm 6:1 7:5  
16. 18.02.17 I - IX Alexander Klimke 8B - 14B Alexander Schwiecker 1:6 3:6   ´1:3 31
Stefan Warncke 2A - 3A Kai Riese 6:1 6:0  
Pressel/Klimke ´5/8 - ´3/14 Riese Schwiecker 2:6 2:6  
V - VII Bikram Singh 13B - 14B Frank Krüger 2:6 3:6   ´2:2 32
Michael Radder 1A - 3A Olaf Marquardt 6:3 1:6 8:10
Schlenz/Semmelhack ´4/6 - ´3/14 Marquardt/Krüger 6:2 6:2  
17. 25.02.17 II - X Tomislav Loncaric 10B - 10B Uli Sturm 6:0 6:2   ´4:0 33
Uwe Kollmannsperger 4A - 4B Henning Becker 6:4 1:6 10:6
Kollmannsperger/Loncaric ´4/10 - ´8/10 Burghardt/Sturm 6:1 6:3  
IV   VIII Karsten Bergmann 14B - 8B Florian Lietz 1:6 3:6   ´0:4 34
- Marc Schulte 8A - 5B Boris Mechsner 3:6 2:6  
  Schulte/Buss ´8/12 - ´2/6 Péau/Deininger 6:7 7:6 ´6:7
18. 04.03.17 III - IX Stefan Witten 13B - 11B Sergej Sergeev 2:6 2:6   ´0:4 35
Florin Kompatscher 4A - 4A Thomas Brall 0:6 6:3 7:10
Kompatscher/Witten ´4/13 - ´4/11 Brall/Sergeev 4:6 4:6  
VI - VII Detlef Grieger 5B - 10B Ronald Grüninger 6:3 0:6 ´13:11 ´4:0 36
Haakon Schaub 4B - 7B Roman Schröder 6:3 6:1  
Dahme/Frick ´2/3 - ´7/8 Schröder/Grzywatz 6:3 6:1  
19. 11.03.17 I - VIII Stephan Schenk 9B - 9B René Steinke 3:6 4:6   ´0:4 37
Torsten Pressel 5A - 2A René Péau 3:6 6:7  
Pressel/Schenk ´5/9 -   Péau/Mechsner 0:6 1:6  
V - X Bikram Singh 13B - 9B H.-E. Kaiser 4:6 0:6   ´2:2 38
Matthias Semmelhack 6B - 1A Thorsten Ladkau 4:6 5:7  
Schlenz/Semmelhack ´4/6 - ´6/7 Nugel/Fischer 7:5 7:6  
20. 18.03.17 II - VII Dirk Homann 8B - 7B Roman Schröder 6:7 6:1 5:10 ´1:3 39
Uwe Kollmannsperger 4A - 3A Olaf Marquardt 3:6 7:6 10:8
Kollmannsperger/Homann ´4/8 - ´3/7 Marquardt/Schröder     7:10
IV - VI Markus Sprungala 14B - 10B Marcel Nagel 4:6 6:2 8:10 ´1:3 40
Michael Buss 12B - 5B Detlef Grieger 6:3 6:2  
Sprungala/Bergmann ´14/15 - ´3/5 Frick/Grieger 3:6 7:5 1:10
21. 25.03.17 I - X Ralf Jacob 10B - 6B Thomas Nugel 1:6 3:6   ´3:1 41
Dirk Grumann 2A - 4B Henning Becker 6:1 6:3  
Grumann/Jacob ´2/10 - ´4/9 Becker/Kaiser 6:0 6:3  
III - V Erich Kamps 7B - 7B Reinhard Büker 1:6 2:6   ´2:2 42
Michael Leverkus 6B - 1A Michael Radder 1:6 2:6  
Leverkus/Kamps ´6/7 - ´6/13 Semmelhack/Singh 6:2 6:4  
22. 01.04.17 IV - IX Karsten Bergmann 15B - 14B Thorsten Zech 0:6 0:6   ´0:4 43
Marc Schulte 8A - 4A Thomas Brall 0:6 3:6  
Schulte/Bergmann ´8/15 - ´4/14 Brall/Zech 6:3 3:6 4:10
VI - VIII Holger Fritzsche 8B - 5B Boris Mechsner 1:6 1:6   ´1:3 44
Haakon Schaub 4B - 4A Thomas Skutella 7:5 6:2  
Grenz/Heft ´6/9 - ´3/4 Wulkow/Skutella 1:6 2:6  
23. 08.04.17 II - III Tomislav Loncaric 10B - 10B Sven Rückbrod 6:7 3:6   ´1:3 45
André Mitchell 5A - 6B Michael Leverkus 7:5 6:3  
Mitchell/Loncaric ´5/10 - ´6/10 Leverkus/Rückbrod ´2:9    
          -              
Abschlussfeier   -   18 Uhr im Clubhaus Klingsor      
    -          

 

 

 

13/14 14/15 15/16 Platz Mannschaft Matches Spiele Diff. Sätze Diff. Mannschaftsführer
5 10 10 1 VI 9 29 : 7 22 41 : 18 23 Grieger
1 1 1 2 VIII 9 25 : 11 14 39 : 18 21 Péau
4 8 7 3 IX 9 21 : 15 6 34 : 25 9 Brall
2 4 8 4 I 9 20 : 16 4 32 : 26 6 Pressel
9 6 2 5 II 9 19 : 17 2 31 : 28 3 Wegner
6 2 5 6 VII 9 18 : 18 0 30 : 31 -1 Schröder
3 7 9 7 IV 9 16 : 20 -4 28 : 33 -5 Bergmann
10 5 4 8 III 9 14 : 22 -8 22 : 32 -10 Leverkus
8 9 3 9 X 9 10 : 26 -16 20 : 39 -19 Sturm
7 3 6 10 V 9 8 : 28 -20 16 : 41 -25 Semmelhack

 

 

 

 

 

Winterrunde 2015 / 2016


Spiel-
Tag
Datum Mannschaften Spieler und Position Sätze Ergebnis Spiel Nr.
1. 17.10.15 IV - VIII Jens Thormann 6B - 6B Boris Mechsner 5:7 0:6   2:1 1
Philip Weisshuhn 3B - 5B Philip Deininger 6:2 6:3  
Thormann/Bergman ´6/8 - ´5/6 Deininger/Mechsner 2:6 6:4 10:6
VII - X Roland Grüninger 12B - 3B Henning Becker 2:6 4:6   0:3 2
Thomas Reinhold 1A - 1A Thorsten Ladkau 3:6 6:4 7:10
Schröder/Grüninger ´5/12 - ´1/3 Ladkau/Becker 7:6 4:6 5:10
2. 24.10.15 I - III Jörg Nickisch 9B - 8B Dirk Wandesleben 6:1 6:2   2:1 3
Thomas Scherk 5A - 5A Torsten Pressel 7:5 6:7 6:10
Scherk/Nickisch ´5/9 - ´7/8 Leverkus/Wandsleben 7:5 6:1  
V - VI Emal Wahidi 8B - 9B Holger Fritzsche 5:7 6:7   2:1 4
Michael Radder 2A - 3B Dirk Grund 6:3 6:0  
Semmelhack/Wahidi ´7/8 - ´3/9 Grund/Fritzsche 4:6 6:1 10:8
3. 31.10.15 IV - VII Karsten Bergmann 8B - 7B Holger Schmidt 1:6 0:6   2:1 5
Lutz Müller 1A - 2A Olaf Marquardt 6:4 7:6  
Müller/Buß ´1/7 - ´2/7 Marquardt/Schmidt     10:8
II - IX Dirk Homann 8B - 12B Sergej Sergeev 4:6 3:6   2:1 6
Henning Vetter 2A - 1A Joachim Buchta 6:3 6:2  
Vetter/Homann ´2/8 - ´1/12 Buchta/Sergeev 6:1 3:6 10:4
4. 07.11.15 V - VIII Raul Popas 9B - 8B Nicholas Hause 6:4 6:2   1:2 7
Michael Radder 2A - 2A René Péau 2:6 4:6  
Radder/Büker ´2/12 - ´2/7 Péau/Obermeier 3:6 1:6  
VI - X Martin Grenz 6B - 5B Heiko Pruss 1:6 3:6   1:2 8
Detlef Grieger 5B - 4B Attila Bertalan 3:6 1:6  
Grieger/Friedland ´5/7 - ´6/7 Nugel/Fischer 7:5 7:5  
5. 14.11.15 I - II Andrzej Nuszkiewicz 8B - 7B Christian Wegner 1:6 2:6
2:1 9
Dirk Grumann 3A - 4A Uwe Kollmannsperger 6:2 6:1  
Grumann/Nuszkiewicz ´3/8 - ´4/10 Kollmannsperger/Thomanek 6:3 6:4  
III - IX Vahan Sevatschouni 13B - 17B Peter Strasser 6:2 6:1   3:0 10
Torsten Pressel 5A - 6A Manfred Sakowski 6:3 6:2  
Pressel/Sevatschouni ´5/13 - ´6/17 Sakowski/Strasser 7:6 6:4  
6. 21.11.15 IV - V Michael Buss 7B - 7B Matthias Semmelhack 3:6 6:3 6:10   11
Philip Weisshuhn 3B - 4A Nils Oster 6:7 6:1 11:9
Thormann/Buss ´6/7 - ´3/7 Schlenz/Wahidi      
VIII - X Boris Mechsner 6B - 5B Heiko Pruss 6:3 6:4   2:1 12
Niklas Wulkow 3A - 1A Thorsten Ladkau 6:1 6:4  
Wulkow/Obermeier ´3/7 - ´1/12 Ladkau/Kaiser 4:6 4:6  
7. 28.11.15 III - VI Stefan Witten 14B - 6B Martin Grenz 4:6 6:7
1:2 13
Marc Wartmann 2A - 1A Yannick Mühlbach 5:7 2:6
Wartmann/Witten ´2/14 - ´7/9 Friedland/Fritzsche 6:4 6:4
I - IX Stephan Schenk 11B - 10B Udo v. Langsdorff 4:6 4:6
1:2 14
Dirk Grumann 3A - 4A Thomas Brall 6:1 6:1
Grumann/Schenk ´3/11 - ´4/10 Brall/v.Langsdorff 6:3 6:7 8:10
8. 05.12.15 II - V Tomislav Loncaric 9B - 8B Emal Wahidi 3:6 5:7
2:1 15
Henning Vetter 2A - 4A Nils Oster 6:1 6:4
Vetter/Loncaric ´2/9 - ´4/8 Oster/Wahidi 6:1 6:4
VII - VIII Roman Schröder 5B - 5B Philip Deininger 4:6 4:6
1:2 16
Thomas Reinhold 1A - 3A Niklas Wulkow 6:4 6:4
Marquardt/Schröder ´2/5 - ´3/7 Wulkow/Obermeier 2:6 7:6 8:10
9. 12.12.15 III - IV Sven Rückbrod 10B - 7B Michael Buss 2:6 4:6
1:2 17
Michael Leverkus 7B - 2A Arne Giegel 2:6 6:7
Leverkus/Rückbrod ´7/10 - ´6/8 Thormann/Bergmann 6:2 6:3
I - X Ralf Jacob 12B - 7B Ralf Fischer 2:6 6:7
0:3 18
Thomas Scherk 7A - 2A Thomas Ladkau 6:4 4:6 7:10
Scherk/Jacob ´7/12 - ´2/7 Ladkau/Fischer 1:6 2:6
10. 19.12.15 II - VI Reinhard Thomanek 10B - 6B Martin Grenz 6:3 6:0   2:1 19
Dirk Homann 8B - 5B Detlef Grieger 7:6 6:3  
Lengeling/Thomanek ´6/10 - ´5/7 Grieger/Friedland 2:6 3:6  
VII - IX Roman Schröder 5B - 10B Udo v. Langsdorff 6:3 3:6 10:7 1:2 20
Thomas Reinhold 1A - 2A Kai Riese 6:3 5:7 5:10
Reinhold/ ´1/ - ´/10 /v.Langsdorff 6:7 7:6 ´6/7
  26.12.15   -  

-





 


-






-




  -  

-





 


-






-




  02.01.16   -  

-





 


-






-




  -  

-





 


-






-




11. 09.01.16 IV - IX Jens Thormann 6B - 8B Thorsten Zech 6:1 6:0
1:2 21
Alexander Dankus 5B - 1A Joachim Buchta 1:6 4:6
Dankus/Thormann ´5/6
´1/8 Buchta/Zech 4:6 2:6
V - VII Raul Popas 9B - 5B Roman Schröder 6:3 6:2
1:2 22
Emal Wahidi 8B - 2A Olaf Marquardt 4:6 2:6
Semmelhack/Wahidi ´7/8 - ´2/5 Marquardt/Schröder 6:3 6:7 ´6:7
12. 16.01.16 II - X Ulrich Lengeling 6B
6B Thomas Nugel 6:3 6:2
3:0 23
Uwe Kollmannsperger 4A
4B Attila Bertalan 7:5 6:7 10:8
Lengeling/Wegner ´6/7
´8/9 Kaiser/Sturm 6:3 7:5
III - VIII Jan Decker 9B - 10B Adriano Balestrieri 6:2 6:7 10:7 1:2 24
Olaf Stobbe 3A - 2A René Péau 6:4 1:6 7:10
Stobbe/Decker ´3/9 - ´6/10 Mechsner/Balestrieri 2:6 4:6
13. 23.01.16 I - VI Jörg Nickisch 9B - 9B Holger Fritzsche 6:2 6:0
2:1 25
Andreas Bülow 6A - 7B Florian Friedland 6:2 6:1
Nickisch/Jacob ´6/9 -

3:6 6:3 ´6:7
V - IX Matthias Burghardt 10B - 9B Alexander Schwiecker 5:7 2:6
2:1 26
Matthias Semmelhack 7B - 8B Thorsten Zech 6:2 5:7 10:7
Schlenz/Semmelhack ´3/7 - ´8/9 Zech/Schwiecker 7:6

14. 30.01.16 II - VII Dirk Homann 8B - 5B Roman Schröder 6:1 6:1
1:2 27
Christian Wegner 7B - 1A Thomas Reinhold 5:7 6:3 6:10
Lengeling/Homann ´6/8 - ´2/5 Marquardt/Schröder 2:6 4:6
III - X Stefan Witten 14B - 4B Attila Bertalan 1:6 3:6
1:2 28
Torsten Pressel 5A - 3B Henning Becker 6:4 7:6
Wartmann/Witten ´5/14 - ´1/12 Ladkau/Kaiser 6:7 3:6
15. 06.02.16 IV - VI Michael Buss 7B - 7B Florian Friedland 6:2 4:6 10:4 2:1 29
Lutz Müller 1A - 5B Detlef Grieger 6:0 6:0
Dankus/Buss ´5/7 - ´5/7 Grieger/Friedland 3:6 4:6
I - VIII Stephan Schenk 11B - 6B Boris Mechsner 1:6 1:6
1:2 30
Andreas Bülow 6A - 2A René Péau 6:4 1:6 1:10
Bülow/Schenk ´6/11 - ´2/4 Péau/Skutella 3:6 4:6
16. 13.02.16 III - VII Michael Leverkus 7B - 12B Ronald Grüninger 6:2 7:5
3:0 31
Guido Veth 4A - 2A Olaf Marquardt 6:1 6:4
Veth/Leverkus ´4/7 - ´5/12 Schröder/Grüninger 6:1 6:4
V - X Emal Wahidi 8B - 7B Ralf Fischer 6:4 6:3
2:1 32
Michael Radder 2A - 3B Henning Becker 6:4 7:5
Semmelhack/Wahidi ´7/8 - ´4/6 Bertalan/Nugel 1:6 1:6
17. 20.02.16 II - IV Tomislav Loncaric 9B - 8B Karsten Bergmann 3:6 6:2 10:6 3:0 33
Christian Barmeyer 1A - 3B Philip Weisshuhn 6:2 6:2
Barmeyer/Loncaric ´1/9 - ´3/8 Weisshuhn/Bergmann 6:2 6:3
VIII - IX Uwe Obermeier 7B - 10B Udo v. Langsdorff 6:2 6:3
3:0 34
Boris Mechsner 6B - 8B Thorsten Zech 6:1 6:4
Balestrieri/Cichos ´10/12 - ´8/10 v.Langsdorff/Strasser 6:3 6:4
18. 27.02.16 I - V Stephan Schenk 11B - 9B Raul Popas 3:6 6:4 7:10 1:2 35
Andreas Bülow 6A - 8B Emal Wahidi 6:3 6:3
Bülow/Schenk ´6/11 - ´8/9 Wahidi/Popas 3:6 4:6
VI
VII Martin Grenz 6B - 5B Roman Schröder 4:6 6:7
1:2 36

Dirk Grund 3B - 2A Olaf Marquardt 7:6 3:6 6:10
- Grund/Friedland ´3/7 - ´5/12 Schröder/Grüninger ´9:4

19. 05.03.16 II - III Ulrich Lengeling 6B - 10B Sven Rückbrod 6:2 6:4
1:2 37
Andre Mitchell 5A - 5A Torsten Pressel 5:7 4:6
Mitchell/Lengeling ´5/6 - ´5/10 Pressel/Rückbrod 1:6 3:6
IX - X Udo v.Langsdorff 10B - 9B Uli Sturm 6:1 6:3
1:2 38
Manfred Sakowski 6A - 2A Thomas Ladkau 5:7 2:6
Sakowski/v.Langsdorff ´6/10 - ´2/4 Ladkau/Bertalan 5:7 3:6
20. 12.03.16 I - VII Ralf Jacob 12B - 11B Heiko Becker 3:6 1:6
0:3 39
Andreas Bülow 6A - 2A Olaf Marquardt 0:6 3:6
Bülow/Jacob ´6/12 - ´2/11 Marquardt/Becker 1:6 1:6
VI - VIII Martin Grenz 6B - 10B Adriano Balestrieri 1:6 3:6
1:2 40
Yannick Mühlbach 1A - 3A Niklas Wulkow 6:2 7:6
´/Friedland ´/7 - ´3/5 Wulkow/Deininger 2:6 1:6
21. 19.03.16 III - V Jan Decker 9B - 7B Matthias Semmelhack 6:2 3:6 ´12:10 3:0 41
Fabian Koch 1A - 2A Michael Radder 6:2 6:7 10:5
Koch/Decker ´1/9 - ´2/7 Rader/Semmelhack ´9:5

IV - X Karsten Bergmann 8B - 8B H.-E. Kaiser 2:6 1:6
0:3 42
n.N
- 1A Thorsten Ladkau 0:6 0:6
n.N
-
n.N. 0:6 0:6
  26.03.16   -  

-





 


-






-




  -  

-





 


-






-




22. 02.04.16 II - VIII Christian Wegner 7B - 7B Uwe Obermeier 6:3 7:5
3:0 43
Henning Vetter 2A - 1A Alexander Fiebig 6:3 2:6 10:8
Vetter/Wegner ´2/7 - ´1/9 Fiebig/Löchel 6:3 6:3
VI - IX Florian Friedland 7B - 10B Udo v. Langsdorff 1:6 0:6
0:3 44
Detlef Grieger 5B - 5A Jochen Böttcher 1:6 1:6
n.N
-
n.N. 0:6 0:6
23. 09.04.16 I - IV Stephan Schenk 11B - 7B Michael Buss 3:6 3:6
2:1 45
Dirk Grumann 3A - 3B Philip Weisshuhn 6:3 6:4
Grumann/Schenk ´3/11 - ´3/7 Weisshuhn/Buss 6:4 6:4
  -  

-





 
    -    




-




 

13/14 14/15 Platz Mannschaft Matches Siege Niederl. Spiele Diff. Sätze Diff. Mannschaftsführer
1 1 1 VIII 9 7 2 16 : 11 5 33 : 23 10 Péau
9 6 2 II 9 6 3 18 : 9 9 37 : 21 16 Wegner
8 9 3 X 9 6 3 17 : 10 7 35 : 24 11 Sturm
10 5 4 III 9 4 5 16 : 11 5 32 : 24 8 Leverkus
6 2 5 VII 9 4 5 12 : 15 -3 30 : 33 -3 Schröder
7 3 6 V 9 4 5 12 : 15 -3 27 : 31 -4 Semmelhack
4 8 7 IX 9 4 5 12 : 15 -3 27 : 32 -5 Brall
2 4 8 I 9 4 5 11 : 16 -5 26 : 32 -6 Bülow
3 7 9 IV 9 4 5 11 : 16 -5 24 : 34 -10 Bergmann
5 10 10 VI 9 1 8 9 : 18 -9 20 : 38 -18 Grieger




Winterrunde 2014 / 2015

 

Spiel-
Tag
Datum Mannschaften Spieler und Position Sätze Ergebnis Spiel Nr.
1. 18.10.14 III - IV Dirk Grund 9 - 7 Michael Buss 7:6 5:7 10:4 2:1 1
Jan Decker 4 - 2 Philipp Weisshuhn 7:6 2:6 3:10
Jezierski/Grund ´8/9 - ´2/10 Weisshuhn/Bergmann ´5:2    
VII - VIII Roman Schröder 8 - 3 Thomas Skutella 7:6 1:6 10:6 1:2 2
Thomas Reinhold 1 - 2 René Péau 0:6 1:6  
Marquardt/Schröder ´3/8 - ´1/5 Péau/Obermeier 3:6 7:6 6:10
2. 25.10.14 I - II Thorsten Köbke 5 - 6 Christian Wegner 6:1 7:6
2:1 3
Dirk Grumann 2 - 4 Uwe Kollmannsperger 4:6 6:4 3:10
Grumann/Köbke ´2/5 - ´4/6 Kollmannsperger/Wegner ´9:6  
IX - X Piotr Biela 16 - 7 H.E. Kaiser 7:5 6:7 6:10 0:3 4
Alexander Schwiecker 10 - 1 Torsten Pressel 3:6 6:7
Schwiecker/Biela ´10/16 - ´1/7 Pressel/Kaiser ´5:9  
3. 01.11.14 V - VI Emal Wahidi 8 - 6 Bernd Sawatzki 7:5 4:6 10:8 2:1 5
Matthias Semmelhack 5 - 5 André Knobloch 6:3 6:4
Semmelhack/Friedland ´5/12 - ´1/6 Mühlbach/Sawatzki 3:6 3:6
III - VIII Thorsten Ladkau 2 - 4 Boris Mechsner 7:6 6:3
1:2 6
Marcus Fuhrmann 1 - 1 Alexander Fiebig 1:6 2:6
Fuhrmann/Ladkau ´1/2 - ´1/2 Fiebig/Péau 1:6 1:6
4. 08.11.14 IV - VII Michael Buss 7 - 8 Roman Schröder 6:4 6:1
2:1 7
Jens Thormann 5 - 1 Thomas Reinhold 2:6 2:6
Thormann/Buss ´5/7 - ´1/3 Reinhold/Marquardt 6:4 4:6 10:6
I - IX Andrzej Nuszkiewicz 7 - 10 Alexander Schwiecker 4:6 7:5 10:8 2:1 8
Andreas Bülow 4 - 4 Frank Segerath 6:4 7:5  
Bülow/Nuszkiewicz ´4/7 - ´4/10 Segerath/Schwiecker 3:6 2:6
5. 15.11.14 II - X Ulrich Lengeling 5 - 5 Ralf Fischer 6:2 6:2
2:1 9
Uwe Kollmannsperger 4 - 1 Torsten Pressel 4:6 6:3 7:10
Lengeling/Thomanek ´5/8 - ´6/7 Nugel/Kaiser 6:2 7:5
V - VIII Reinhard Büker 11 - 5 Uwe Obermeier 4:6 6:7   0:3 10
Martin Graw 4 - 4 Boris Mechsner 1:6 3:6
Graw/Friedland ´4/12 - ´3/5 Skutella/Obermeier 6:7 6:7  
6. 22.11.14 III - VI Stefan Jezierski 8 - 8 Martin Grenz 6:3 6:4
2:1 11
Thorsten Ladkau 2 - 5 André Knobloch 7:5 6:1  
n.N   -   n.N 0:6 0:6
IV - IX Karsten Bergmann 10 - 9 Thorsten Zech 3:6 3:6   0:3 12
Alexander Dankus 8 - 3 Kai Riese 4:6 5:7  
Dankus/Bergmann ´8/10 - ´3/9 Riese/Zech 6:4 6:7 ´12:14
7. 29.11.14 I - X Thorsten Köbke 5 - 3 Henning Becker 6:2 6:3
3:0 13
Dirk Grumann 2 - 1 Torsten Pressel 6:4 6:1
Grumann/Köbke ´2/5 - ´1/8 Pressel/Sturm 6:1 6:4
II - V Tomislav Loncaric 7 - 12 Florian Friedland 5:7 6:4 10:8 1:2 14
Ulrich Lengeling 5 - 5 Matthias Semmelhack 6:7 2:6
Mitchell/Lengeling ´3/5 - ´2/5 Schlenz/Semmelhack 4:6 4:6
8. 06.12.14 VII - IX Roman Schröder 8 - 6 Jochen Böttcher 6:7 6:3 7:10 2:1 15
Thomas Reinhold 1 - 5 Thomas Brall 5:7 6:1 10:7
Reinhold/Marquardt ´1/3 - ´5/6 Brall/Böttcher 6:4 6:7 10:6
IV - VIII Karsten Bergmann 10 - 5 Uwe Obermeier 1:6 2:6
1:2 16
Michael Buss 7 - 3 Thomas Skutella 4:6 6:1 10:4
Dankus/Bergmann ´8/10 - ´2/7 Péau/Balestrieri 2:6 3:6
9. 13.12.14 III - V Marco Schlemm 6 - 7 Matthias Burghardt 6:4 6:1
2:1 17
Olaf Stobbe 3 - 5 Matthias Semmelhack 4:6 6:4 10:6
n.N
-
n.N 0:6 0:6
VI - X Martin Grenz 8 - 7 H.E. Kaiser 3:6 3:6
0:3 18
Bernd Sawatzki 6 - 3 Henning Becker 6:2 3:6 8:10
Sawatzki/Grenz ´6/8 - ´6/7 Nugel/Kaiser 3:6 7:6 7:10
10. 20.12.14 I - IV Andreas Bülow 4 - 6 Detlev Knabe 6:3 6:4
3:0 19
Peter Kemkes 3 - 4 Jörg Pfisterer 6:2 6:3
Kemkes/Bülow ´3/4 - ´6/10 Knabe/Bergmann 6:0 6:2
II - VII Tomislav Loncaric 7 - 8 Roman Schröder 2:6 6:4 10:6 1:2 20
Andre Mitchell 3 - 1 Thomas Reinhold 3:6 2:6
Mitchell/Loncaric ´3/7 - ´1/8 Reinhold/Schröder 6:4 1:6 7:10

27.12.14   -  

-
Team



 
Klingsor
-
Semmelhack/Wegner/IBM


 
-
Brall/Sturm


  -    
-





 
 
-
Doppel-


 
-
 



03.01.15   -  

-
Team



 
turnier
-
Leverkus/Grieger




-
Peau/Bergmann/Bülow


  -  

-





 


-
2015




-




11. 10.01.15 I - VI Andreas Bülow 4 - 7 Detlef Grieger 6:1 6:0
3:0 21
Stefan Warncke 1 - 1 Yannick Mühlbach 6:1 6:4
Bülow/Köbke ´4/5
´7/8 Grieger/Grenz 6:0 6:3
VIII - X Boris Mechsner 4 - 8 Uli Sturm 6:1 6:0
2:1 22
Alexander Fiebig 1 - 2 Thomas Ladkau 6:1 6:0
Mechsner/Mahlke ´4/8 - ´2/6 Ladkau/Nugel 4:6 3:6
12. 17.01.15 III - VII Dirk Grund 9
7 Holger Schmidt 1:6 2:6
1:2 23
Olaf Stobbe 3
1 Thomas Reinhold 6:4 6:4
Stobbe/Wandesleben ´3/10
´1/10 Reinhold/Schnell 3:6 4:6
II - IX Christian Wegner 6 - 8 Jochen Böttcher 1:6 6:2 6:10 2:1 24
Sebastian Palloks 2 - 1 Joachim Buchta 6:3 7:6
Palloks/Wegner ´2/6 - ´1/8 Buchta/Böttcher 7:6

13. 24.01.15 IV - V Karsten Bergmann 10 - 12 Florian Friedland 6:4 4:6 6:10 1:2 25
Arne Giegel 3 - 3 Nils Oster 6:3 6:3
Buss/Bergmann ´7/10 - ´2/3 Schlenz/Oster 2:6 2:6
I - VIII Andreas Bülow 4 - 2 René Péau 1:6 4:6
1:2 26
Stefan Warncke 1 - 1 Alexander Fiebig 7:5 6:2
Kemkes/Köbke ´3/5 - ´1/2 Fiebig/Péau 2:6 2:6
14. 31.01.15 II - III Tomislav Loncaric 7 - 5 Michael Leverkus 4:6 4:6
2:1 27
Andre Mitchell 3 - 4 Jan Decker 6:2 6:2
Mitchell/Lengeling ´3/5 - ´4/5 Decker/Leverkus 6:3 6:2
VI - VII Detlef Grieger 7 - 3 Olaf Marquardt 1:6 2:6
0:3 28
Bernd Sawatzki 6 - 1 Thomas Reinhold 1:6 4:6
Sawatzki/Grieger ´6/7 - ´3/8 Marquardt/Schröder ´0:9

15. 07.02.15 IV - X Michael Buss 7 - 3 Henning Becker 6:3 1:6 8:10 2:1 29
Lutz Müller 1 - 1 Torsten Pressel 7:6 6:3
Müller/Dankus ´1/8 - ´3/6 Becker/Nugel 6:2 6:2
V - IX Matthias Semmelhack 5 - 12 Sergej Sergeev 6:4 2:6 6:10 2:1 30
Nils Oster 3 - 9 Thorsten Zech 7:5 6:2
Oster/Semmelhack ´3/5 - ´9/12 Zech/Sergeev 6:2 7:6
16. 14.02.15 I - VII Thorsten Köbke 5 - 8 Roman Schröder 6:4 6:1
1:2 31
Andreas Bülow 4 - 1 Thomas Reinhold 6:7 2:6
Bülow/Köbke ´4/5 - ´8/12 Schröder/Grüninger 4:6 4:6
II - VIII Reinhard Thomanek 8 - 4 Boris Mechsner 4:6 0:6
1:2 32
Christian Wegner 6 - 3 Thomas Skutella 1:6 6:2 10:8
Wegner/Thomanek ´6/8 - ´2/4 Peau/Obermeier 1:6 1:6
17. 21.02.15 III - X Michael Leverkus 5 - 8 Uli Sturm 6:1 6:1
3:0 33
Thorsten Ladkau 2 - 5 Ralf Fischer 6:3 6:1
Ladkau/Leverkus ´2/5 - ´5/8 Fischer/Sturm 6:1 6:2
IV - VI Michael Buss 7 - 7 Detlef Grieger 6:3 6:1
2:1 34
Arne Giegel 3 - 3 Matthias Vogel 6:4 1:6 8:10
Dankus/Bergmann ´8/10 -
n.N 6:0 6:0
18. 28.02.15 V - VII Matthias Burghardt 7 - 8 Roman Schröder 4:6 3:6
1:2 35
Nils Oster 3 - 3 Olaf Marquardt 2:6 6:4 4:10
Schlenz/Singh ´2/9 - ´8/12 Schröder/Grüninger 6:1 7:6
VIII
IX Uwe Obermeier 5 - 4 Frank Segerath 1:6 0:6
2:1 36
- Alexander Fiebig 1 - 1 Joachim Buchta 6:4 6:4
  Fiebig/Balestrieri ´1/7 - ´1/4 Buchta/Segerath 6:2 4:6 10:2
19. 07.03.15 II - IV Christian Wegner 6 - 8 Alexander Dankus 5:7 6:4 10:4 1:2 37
Ulrich Lengeling 5 - 7 Michael Buss 2:6 1:6
Lengeling/Wegner ´5/6 - `7/10 Buss/Bergmann 6:7 ´2:4
I - III Andrzej Nuszkiewicz 7 - 9 Dirk Grund 6:0 4:6 4:10 1:2 38
Dirk Grumann 2 - 2 Thorsten Ladkau 7:6 2:6 7:10
Grumann/Nuszkiewicz ´2/7 - ´2/9 Ladkau/Grund 2:6 6:2 10:5
20. 14.03.15 VI - IX André Knobloch 5 - 9 Thorsten Zech 6:2 6:0
2:1 39
Matthias Vogel 3 - 4 Frank Segerath 6:4 6:7 1:10
Dahme/Sawatzki ´4/6 - ´4/9 Segerath/Zech 7:6

V - X Matthias Burghardt 7 - 6 Thomas Nugel 5:7 7:5 10:5 3:0 40
Matthias Semmelhack 5 - 5 Ralf Fischer 6:1 6:2
Semmelhack/Friedland ´5/12 - ´5/8 Fischer/Sturm ´9/7

21 21.03.15 II - VI Uwe Kollmannsperger 4 - 5 André Knobloch 7:6 6:3
2:1 41
Christian Barmeyer 1 - 2 Dawid Klorek 2:6 3:6
Barmeyer/Kollmannsperger ´1/4 - ´5/7 Knobloch/Grieger 6:2 6:3
III - IX Michael Leverkus 5 - 6 Jochen Böttcher 3:6 3:6
0:3 42
Thorsten Ladkau 2 - 1 Joachim Buchta 3:6 4:6
n.N
-
n.N 0:6 0:6
22 28.03.15 VII - X Roman Schröder 8 - 6 Thomas Nugel 6:2 6:2
2:1 43
Olaf Marquardt 3 - 2 Thomas Ladkau 3:6 6:2 7:10
Marquardt/Schröder ´3/8 - ´2/7 Ladkau/Kaiser 6:3 6:3
I - V Andrzej Nuszkiewicz 7 - 7 Matthias Burghardt 6:3 6:2
1:2 44
Dirk Grumann 2 - 2 Josef Schlenz 3:6 6:2 7:10
Grumann/Nuszkiewicz
- ´2/5 Schlenz/Semmelhack 4:6 6:4 6:10
23 04.04.15 VI - VIII Martin Grenz 8 - 5 Uwe Obermeier 4:6 2:6
2:1 45
Bernd Sawatzki 6 - 3 Thomas Skutella 6:0 6:2
Dahme/Sawatzki ´4/6 - ´3/5 Skutella/Obermeier 6:1 6:4
  -    
-
 



 
 
-
 


 
-
 


 

2013/14 Platz Mannschaft Matches Siege Niederl. Spiele Diff. Sätze Diff. Mannschaftsführer
1 1 VIII 9 8 1 18 : 9 9 41 : 20 21 Péau
6 2 VII 9 7 2 17 : 10 7 39 : 25 14 Schröder
7 3 V 9 6 3 15 : 12 3 35 : 27 8 Semmelhack
2 4 I 9 5 4 17 : 10 7 36 : 22 14 Bülow
10 5 III 9 5 4 14 : 13 1 29 : 30 -1 Leverkus
9 6 II 9 4 5 13 : 14 -1 28 : 32 -4 Wegner
3 7 IV 9 4 5 11 : 16 -5 28 : 34 -6 Bergmann
4 8 IX 9 2 7 12 : 15 -3 29 : 32 -3 Brall
8 9 X 9 2 7 10 : 17 -7 20 : 39 -19 Sturm
5 10 VI 9 2 7 8 : 19 -11 19 : 38 -19 Grieger



Winterrunde 2012 / 2013


In der Winterrunde 2012 / 2013 gab es zum Abschluss ein Doppelturnier, das auf sehr gute Resonanz stieß. Das Turnier wurde an mehren Spieltagen gegen Ende der Saison möglich, weil wir durch die Lage der Feiertage Weihnachten/Neujahr in dieser Zeit problemlos spielen konnten. Gespielt wurde in der ersten Runde mit einem Satz bis 9, in der Endausscheidung nach mit 2 Sätzen und Match-TieBreak.

Als weitere Neuerung wurde erstmalig die Wertung in das LK-System eingeführt. Alle Spiele der Babolat Winterrunde fliessen damit in die LK-Wertung ein, was die Attraktivität noch einmal steigern konnte.

 Hier nun zuerst die Ergebnisse des Doppelturniers (Die Namen der Mannschaftsführer stellvertretend für die Mannschaften), darunter dann die Tabelle und die Ergebnisse der Winterrunde.

Doppelturnier Winterrunde

30.03.13
06.04.13



Ergebnis Sieger


Ergebnis Sieger

Péau Brall 9 7 Péau
Bergmann Leverkus 6:7 2:6 Leverkus

Péau Knobi 9 4 Péau
Bergmann Semmelhack 3:6 2:6 Semmelhack

Péau Wegner 9 3 Péau
Bergmann Sturm 6:7 3:6 Sturm

Péau IBM 9 0 Péau
Leverkus Semmelhack 6:4 6:2 Leverkus

Brall Knobi 9 5 Brall
Leverkus Sturm 6:4 6:4 Leverkus

Brall Wegner 9 3 Brall
Semmelhack Sturm 6:1 7:6 Semmelhack

Brall IBM 9 0 Brall







Knobi Wegner 6 9 Wegner
Da hier nur 4 Mannschaften angetreten sind, wurden zwei Gewinnsätze ausgespielt

Knobi IBM 9 7 Knobi


Wegner IBM 3 9 IBM





















Spiele

Siege

Sätze

Siege

Péau 36

4
Leverkus 6

3

Brall 34

3
Semmelhack 4

2

Knobi 24

1
Sturm 2

1

Wegner 18

1
Bergmann 0

0

IBM 16

1
































Halbfinals

Leverkus – Brall 6:3 6:2


Semmelhack – Péau 6:2 4:6 10:7















Spiel um den 3. Platz

Brall Péau 6:3 6:3














Finale

Leverkus – Semmelhack 6:1 6:1


Tabelle der Winterrunde 2012 / 2013

10/11 11/12 Platz Mannschaft Matches gew. verl. Spiele Diff. Sätze Diff. Mannschaftsführer
neu 4 1 IX 9 8 1 20 : 7 13 45 : 20 25 Brall
3 1 2 I 9 7 2 15 : 12 3 32 : 29 3 Knobi
neu 8 3 III 9 6 3 17 : 10 7 39 : 23 16 Leverkus
1 2 4 VIII 9 6 3 16 : 11 5 35 : 25 10 Péau
5 9 5 VI 9 5 4 17 : 10 7 37 : 20 17 Grieger
6 5 6 II 9 4 5 12 : 15 -3 29 : 33 -4 Wegner
2 3 7 IV 9 4 5 11 : 16 -5 23 : 36 -13 Bergmann
8 10 8 V 9 3 6 13 : 14 -1 31 : 31 0 Semmelhack
4 7 9 VII 9 2 7 10 : 17 -7 22 : 34 -12 Schröder
9 6 10 X 9
 
9 5 : 22 -17 12 : 47 -35 Sturm


Ergebnisse der Winterrunde 2012 / 2013
 
Spiel-
Tag
Datum Mannschaften Spieler und Position Sätze Ergebnis Spiel Nr.
1. 20.10.12 II - IX Uwe Kollmannsperger 6 - 5 Jochen Böttcher 1:6 6:3 6:10 1:2 1
Ulli Lengeling 7 - 6 Thorsten Zech 6:3 6:4
Kollmannsperger / Lengeling 6/7 - 5/6 Böttcher / Zech 4:6 3:6
VIII - X Boris Mechsner 4 - 1 Torsten Pressel 4:6 6:1 10:8 2:1 2
Julian Großmann 5 - 5 Ralf Fischer 7:5 6:4
Mechsner / Großmann 4/5 - 4/5 Nugel / Fischer 7:6 6:10 8:10
2. 27.10.12 II - VIII Henk de Bruyn 2 - 3 René Péau 3:6 2:6
1:2 3
Tomislav Loncaric 5 - 7 Michael Reinisch 6:3 6:4
de Bruyn / Lengeling 2/7 - 3/9 Péau / Mahlke 6:7 6:3 3:10
VI - IX Rüdiger Dahme 3 - 1 Joachim Buchta 4:6 3:6
0:3 4
Detlef Grieger 5 - 5 Jochen Böttcher 3:6 6:7
Dahme / Grieger 3/5 - 1/5 Buchta / Böttcher 1:6 2:6
3. 03.11.12 V - VII Michael Radder 1 - 10 Pierre Pahl 6:3 6:2
3:0 5
Bernd Ihns 7 - 14 Michael Kalkmann 6:3 7:6
Radder / Semmelhack 1/6 - 10/14 Pahl / Kalkmann 6:1 6:3
I - II Dirk Grumann 2 - 4 Christian Wegner 6:1 6:2
2:1 6
André Knobloch 4 - 6 Uwe Kollmannsperger 1:6 3:6
Grumann / Knobloch 2/4 - 4/6 Wegner / Kollmannsperger 6:2 6:2
4. 10.11.12 IV - IX Arne Giegel 2 - 1 Joachim Buchta 4:6 7:5 8:10 0:3 7
Karsten Bergmann 6 - 5 Jochen Böttcher 1:6 1:6
Buss / ? 5/? - 1/5 Buchta / Böttcher 4:6 2:6
VII - VIII Pierre Pahl 10 - 1 Alexander Fiebig 1:6 2:6
1:2 8
Roman Schröder 11 - 4 Boris Mechsner 3:6 7:5 6:10
Marquart / Schröder 5/11 - 4/9 Mechsner / Mahlke 6:3 6:4
5. 17.11.12 I - V Stefan Warncke 1 - 1 Michael Radder 6:4 6:3
2:1 9
André Knobloch 4 - 5 Christian Möller 7:5 2:6 12:14
Warncke / Knobloch 1/4 - 3/5 Schlenz / Möller 6:4 6:2
III - X Olaf Stobbe 2 - 3 Thomas Weinreich 6:7 6:2 10:3 2:1 10
Thorsten Ladkau 4 - 6 Uli Sturm 6:0 6:2
Stobbe / Wandesleben 2/5 - 3/4 Weinreich / Nugel 2:6 3:6
6. 24.11.12 IX - X Kai Riese 4 - 2 Henning Becker 7:5 6:3
3:0 11
Jochen Böttcher 5 - 5 Ralf Fischer 6:3 6:1
Riese / Böttcher 4/5 - 2/7 Becker / Kaiser 6:3 6:1
IV - V Detlev Knabe 4 - 1 Michael Radder 1:6 2:6
0:3 12
Michael Buss 5 - 6 Nils Oster 4:6 3:6
Knabe / Bergmann 4/7 - 5/9 Hintze / Popa 4:6 6:4 8:10
7. 01.12.12 IV - VI Jörg Pfisterer 3 - 3 Rüdiger Dahme 3:6 7:6 10:7 2:1 13
Michael Buss 5 - 4 Bernd Sawatzki 3:6 3:6
Pfisterer / Buss 3/5 - 4/5 Sawatzki / Grieger 5:5 10:7
III - VIII Marcus Fuhrmann 1 - 1 Alexander Fiebig 2:6 3:6
2:1 14
Jan Decker 3 - 5 Julian Großmann 6:4 6:4
Fuhrmann / Ladkau 1/4 - 1/5 Fiebig / Großmann 6:2 6:2
8. 08.12.12 III - V Olaf Stobbe 2 - 6 Nils Oster 7:5 4:6 10:3 3:0 15
Jan Decker 3 - 7 Matthias Semmelhack 6:7 6:2 10:5
Decker / Leverkus 3/7 - 2/7 Lombardi / Semmelhack 7:6 10:1
VI - X Matthias Vogel 2 - 3 Thomas Weinreich 6:3 6:1
3:0 16
Rüdiger Dahme 3 - 5 Ralf Fischer 6:1 6:1
Vogel / Dahme 2/3 - 4/5 Nugel / Fischer 6:1 6:4
9. 15.12.12 II - VII Christian Wegner 4 - 11 Roman Schröder 6:1 6:3
2:1 17
Ulli Lengeling 7 - 14 Michael Kalkmann 6:3 6:2
Wegner / Lengeling 4/7 - 5/11 Marquard / Schröder 0:6 2:6
I - IV Dirk Grumann 2 - 3 Jörg Pfisterer 6:4 6:2
2:1 18
Andrzej Nuszkiewicz 6 - 5 Michael Buss 6:7 7:5 10:3
Grumann / Nuszkiewicz 2/6 - 2/3 Giegel / Pfisterer 5:7 6:4 4:10
12. 22.12.12 I - VI Dirk Grumann 2 - 1 Yannick Mühlbach 2:6 2:6
1:2 19
Andrzej Nuszkiewicz 6 - 3 Rüdiger Dahme 4:6 4:6
Grumann / Knobloch 2/4 - 2/5 Vogel / Grieger 6:4 3:6 6:2
III - VII Thorsten Ladkau 4 - 11 Roman Schröder 6:3 6:1
2:1 20
Michael Leverkus 8 - 14 Michael Kalkmann 6:3 6:1
Ladkau / Leverkus 4/8 - 5/11 Marquard / Schröder 4:6 7:6 8:10
13. 29.12.12 IV - X Jörg Pfisterer 3 - 1 Torsten Pressel 6:3 6:2
3:0 21
Jens Thormann 6 - 5 Ralf Fischer 6:1 6:1
Buss / Bergmann 5/7 - 4/5 Nugel / Fischer 6:3 6:4
II - V Andre Mitchell 3 - 5 Christian Möller 3:6 6:3 10:8 2:1 22
Christian Wegner 4 - 6 Nils Oster 2:6 4:6
Mitchell / Wegner 3/4 - 6/7 Oster / Ihns 6:3 7:5
14. 05.01.13 VII - IX Holger Schmidt 7 - 4 Kai Riese 0:6 3:6
1:2 23
Roman Schröder 11 - 5 Jochen Böttcher 3:6 3:6
Marquart / Schmidt 5/7 - 4/5 Riese / Böttcher 6:3 4:6 10:3
I - III Dirk Grumann 2 - 1 Marcus Fuhrmann 6:2 0:6 10:8 2:1 24
Andreas Bülow 5 - 3 Jan Decker 1:6 5:7
Grumann / Bülow 2/5 - 1/4 Fuhrmann / Ladkau 3:6 6:2 10:4
15. 12.01.13 II - IV Andre Mitchell 3 - 3 Jörg Pfisterer 4:6 6:4 5:10 1:2 25
Uwe Kollmannsperger 6 - 5 Michael Buss 7:6 6:4
Mitchell / Kollmannsperger 3/6
3/5 Pfisterer / Buss 2:6

VI - VIII Yannick Mühlbach 1 - 1 Alexander Fiebig 6:0 4:6 10:3 1:2 26
Matthias Vogel 2 - 3 René Péau 3:6 3:6
Dahme / Grieger 3/5 - 3/4 Péau / Mechsner 6:3 5:7 7:10
16. 19.01.13 III - VI Thorsten Ladkau 4
3 Rüdiger Dahme 6:2 6:2
2:1 27
Michael Leverkus 7
5 Detlef Grieger 4:6 3:6
Ladkau / Leverkus 4/7
3/5 Dahme / Grieger 6:4 6:2
VII - X Olaf Marquart 5 - 2 Henning Becker 3:6 6:2 6:10 2:1 28
Roman Schröder 11 - 3 Thomas Weinreich 6:4 6:3
Marquart / Schröder 5/11 - 2/3 Becker / Weinreich 6:4 6:4
17. 26.01.13 III - IX Olaf Stobbe 2 - 3 Thomas Brall 6:1 6:0
1:2 29
Michael Leverkus 7 - 5 Jochen Böttcher 4:6 3:6
Stobbe / Leverkus 2/7 - 1/5 Buchta / Böttcher 6:7 1:6
VI - VII Yannick Mühlbach 1 - 7 Holger Schmidt 6:1 6:3
3:0 30
Bernd Sawatzki 4 - 11 Roman Schröder 5:7 7:6 10:4
Dahme / Sawatzki 3/4 - 7/12 Schmidt / Späth 9:6

18. 02.02.13 V - VIII Josef Schlenz 3 - 3 René Péau 2:6 4:6
0:3 31
Matthias Semmelhack 6 - 4 Boris Mechsner 1:6 1:6
Schlenz / Semmelhack 3/6 - 3/4 Péau / Mechsner 2:6 1:6
I - IX Dirk Grumann 2 - 1 Joachim Buchta 6:4 2:6 10:2 2:1 32
Andreas Bülow 5 - 3 Thomas Brall 6:2 7:5
Grumann / Bülow 2/5 - 1/5 Buchta / Böttcher 1:6 6:2 7:10
19. 09.02.13 I - X André Knobloch 4 - 1 Torsten Pressel 2:6 4:6
2:1 33
Andreas Bülow 5 - 2 Henning Becker 6:3 6:4
Knobloch / Bülow 4/5 - 1/3 Pressel / Weinreich 7:5 6:3
V - IX Michael Radder 1 - 1 Joachim Buchta 2:6 7:6 4:10 1:2 34
Nils Oster 6 - 7 Gunnar Hoppe 6:2 0:6 3:10
Schlenz / Semmelhack 3/6 - 1/7 Buchta / Hoppe 6:4 5:7 10:7
20. 16.02.13 VIII - IX Boris Mechsner 4 - 1 Joachim Buchta 0:6 6:3 4:10 1:2 35
Julian Großmann 5 - 4 Kai Riese 4:6 5:7
Mechsner / Großmann 4/5 - 1/4 Buchta / Riese 4:6 6:4 12:10
II - III Tomislav Loncaric 5 - 4 Thorsten Ladkau 1:6 0:6
2:1 36
Uwe Kollmannsperger 6 - 7 Michael Leverkus 7:6 3:6 10:1
Palloks / Loncaric 1/5 - 4/n.n. Ladkau / N.N. 2:6 6:3 7:6
21. 23.02.13 IV - VII Arne Giegel 2 - 11 Roman Schröder 6:1 6:2
2:1 37
Detlev Knabe 4 - 12 Oliver Späth 6:1 6:0
Pfisterer / Bergmann 3/7 - 5/10 Marquard / Pahl 2:1, Abbr. IV Verl.
V - X Michael Radder 1 - 1 Torsten Pressel 6:3 6:1
3:0 38
Matthias Burghardt 9 - 5 Ralf Fischer 6:1 7:6
Schlenz / Oster 3/6 - 3/6 Weinreich / Sturm 6:1 6:1
22. 02.03.12 II - VI Christian Wegner 4 - 3 Rüdiger Dahme 3:6 3:6
0:3 39
Tomislav Loncaric 5 - 4 Bernd Sawatzki 6:4 0:6 5:10
Wegner / Lengeling 4/7 - 1/3 Vogel / Dahme 4:6 6:7
I
VII André Knobloch 4 - 8 Ronald Grüninger 2:6 1:6
0:3 40

Andrzej Nuszkiewicz 6 - 11 Roman Schröder 4:6 2:6
- Knobloch / Nuszkiewicz 4/6 - 5/11 Marquart / Schröder 2:6 4:6
23. 09.03.12 IV - VIII Michael Buss 5 - 3 René Péau 3:6 2:6
1:2 41
Jens Thormann 6 - 7 Michael Reinisch 6:2 6:0
Thormann / Bergmann 6/7 - 3/7 Péau / Reinisch 2:6 6:7
II - X Christian Wegner 4 -
Torsten Pressel 7:5 5:7 3:10 2:1 42
Ulli Lengeling 7 -
Thomas Nugel 4:6 6:3 10:3
Wegner / Lengeling 4/7 -
Pressel / Sturm 2:6 2:6
24. 16.03.12 V - VI Michael Radder 1 - 1 Yannick Mühlbach 5:7 7:5 9:11 1:2 43
Matthias Burghardt 9 - 4 Bernd Sawatzki 3:6 3:6
Radder / Burghardt 1/9 - 4/5 Sawatzki / Grieger 9:7

III - IV Jan Decker 3 - 5 Michael Buss 6:2 7:6
3:0 44
Thorsten Ladkau 4 - 6 Jens Thormann 6:2 6:3
Decker / Ladkau 3/4 - ?/7 ? / Bergmann 6:0 6:2
25. 23.03.12 I - VIII Dirk Grumann 2 - 1 Alexander Fiebig 1:6 7:5 10:8 2:1 45
Jörg Nickisch 7 - 5 Julian Großmann 6:7 4:6
Grumann / Nickisch 2/7 - 4/5 Mechsner / Großmann 9:2


 
30.03.12 Doppelturnier A mit den Mannschaften I, II, VII, VIII, IX

 
06.04.13 Doppelturnier B mit den Mannschaften III, IV, V, VI, X

 
13.04.13 Endspiel Doppelturnier zwischen den beiden Erst- und Zweitplatzierten beider voran gegangener Turniere


Winterrunde 2011 / 2012


Vielen Dank für Eure Teilnahme an der Winterrunde 2011/2012! Zum Abschluß gab es ein Doppelturnier, zu dem sich 7 Doppel eingefunden haben. Ausprobiert wurden einmal ein gänzlicher neuer Modus...in zwei Gruppen spielten die Doppel einen ganz langen Match-TieBreak (MTB) bis 21. Die beiden Erstplazierten ermittelten danach in den Halbfinals mit 2 Gewinnsätzen bis 21 und einem normalen MTB als 3. Satz die Finalpartie, die das Doppel Arne Giegel und Karsten Bergmann im 3. Satz mit 10:6 gegen Henning Becker und Torsten Pressel für sich entscheiden konnten. Vor allem Karsten hatte einen hervorragenden Tag erwischt und sowohl von der Grundlinie, als auch vor allem am Netz tolle Punkte gespielt. Die gewonnene Flasche Schampus soll im Sommer mit der gesamten Mannschaft bei einem Mannschaftstreffen geköpft werden.

Die an das Turnier anschließende Abschlußfeier hat rund 30 Leuten ein sehr reichhaltiges und leckeres Buffet geboten, es hätte durchaus noch Platz für den ein oder anderen Teilnehmer mehr gegeben. ;-)

Und hier nun noch ein bisschen Statistik...
 - es gab 78 gemeldete Spieler aus 18 Vereinen, von den 63 gespielt haben
 - von den angesetzten 45 Spielen wurden 4 abgesagt
 - von den verbleibenden 41 Spielen wurden 26 bereits nach den Einzeln gewonnen und 15 erst durch das Doppel entschieden
 - es gab 36 Match-TieBreaks, davon 5 in das Spiel entscheidenden Doppeln
 - in 6 Matches sind die beiden an 1 gesetzten Spieler gegeneinander angetreten, nur in einem davon brachte ein Match-TieBreak die Entscheidung
 - häufigster Einzelspieler: Roman Schröder mit 8 von 9 möglichen Einzeln (4:4)

Unstrittig dürfte sein, dass 4 Spielabsagen zu viel sind. Die Organisatoren werden sich hier für die nächste Saison überlegen, durch welche Regelungen so etwas zukünftig verhindert werden kann.


Und hier die Tabelle, Ergebnisse und Mannschaften von 2011/12:

Vorjahr Platz Mannschaft Matches gew. verl. Spiele Diff. Sätze Diff. Mannschaftsführer
3 1 I 9 7 2 20 : 7 13 41 : 19 22 Knobi
1 2 VIII 9 6 3 17 : 10 7 44 : 21 23 Mahlke
2 3 IV 9 6 3 17 : 10 7 27 : 25 2 Bergmann
neu dabei 4 IX 9 5 4 16 : 10 6 29 : 29 0 Brall
6 5 II 9 5 4 14 : 13 1 41 : 29 12 Wegner
9 6 X 9 4 5 14 : 13 1 32 : 32 0 Sturm
4 7 VII 9 4 5 14 : 13 1 29 : 33 -4 Schröder
neu dabei 8 III 9 4 5 11 : 15 -4 29 : 40 -11 Leverkus
5 9 VI 9 3 6 11 : 16 -5 25 : 33 -8 Grieger
8 10 V 9 1 8 5 : 22 -17 15 : 45 -30 Büker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Bei den Mannschaften III und IX gibt es in Summe der Spiele nur 26 Spiele. Beide Mannschaften einigten sich in ihrer Begegnung darauf, das bedingt durch Verletzungen einiger Spieler das Doppel nicht gespielt werden sollte.

Spiel-
Tag
Datum Mannschaften Spieler und Position Sätze Ergebnis Spiel Nr.
1. 22.10.11 II - IX Christian Wegner 3 - 5 Jochen Böttcher 6:4 2:6 10:7 2:1 1
Ulli Lengeling 5 - 9 Pjotr Biela 6:3 7:5
Wegner / Lengeling 3/5 - 5/6 Böttcher / Meinhardt 7:6 2:6 5:10
VIII - X René Péau 3 - 1 Torsten Pressel 6:2 6:2
1:2 2
Uwe Heritz 8 - 4 Thomas Nugel 6:3 5:7 3:10
Reinisch / Mahlke 7/9 - 1/5 Pressel / Fischer 4:6 5:7
2. 29.10.11 V - VII Klaus Grothe 1 - 3 Thomas Reinhold 6:3 5:7 9:11 0:3 3
Matthias Burghardt 6 - 10 Roman Schröder 2:6 6:2 4:10
Semmelhack / Büker 3/4
4/10 Marquart / Schröder 5:7 7:5 8:10
VI - IX Detlef Grieger 4 - 4 Thomas Brall 1:6 4:6
1:2 4
Florian Wunsch 6 - 5 Jochen Böttcher 6:2 6:4
Grieger / Wunsch 4/6 - 5/6 Böttcher / Meinhardt 4:6 4:6
3. 05.11.11 IV - VI Arne Giegel 2 - 2 Thomas Kaebs 6:2 7:6
3:0 5
Sükrü Uslucan 4 - 4 Detlef Grieger 6:1 6:1
Giegel / Uslucan 2/4 - 2/4 Kaebs / Grieger 6:2 6:2
I - II Kampfloser Sieg für Mannschaft I, da Mannschaft II nicht angetreten ist


3:0 6






4. 12.11.11 IV - IX Sükrü Uslucan 4 - 4 Thomas Brall 4:6 6:7
2:1 7
Aleksander Dankus 6 - 6 Volker Meinhardt 6:4 6:4
Uslucan / Dankus 4/6 - 5/6 Böttcher / Meinhardt 2:6 6:2 6:4
III - X Jan Decker 3 - 1 Torsten Pressel 6:4 1:6 7:10 2:1 8
Michael Leverkus 7 - 3 Thomas Weinreich 6:3 6:7 11:9
Decker / Leverkus 3/7 - 1/6 Pressel / Sturm 6:3 6:2
5. 19.11.11 I - V Jürgen Schulz 3 - 2 Christian Möller 6:4 6:3
3:0 9
André Knobloch 4 - 3 Matthias Semmelhack 7:5 6:7 10:7
Grumann / Schulz 2/3 - 2/5 Möller / Friedland 9:6

III - VIII Olaf Stobbe 2 - 4 Boris Mechsner 6:3 6:2
3:0 10
Michael Leverkus 7 - 7 Michael Reinisch 6:3 6:3
Stobbe / Leverkus 2/7 - 4/7 Mechsner / Reinisch 6:1 7:5
6. 26.11.11 V - VIII Klaus Grothe 1 - 1 Alexander Fiebig 1:6 1:6
0:3 11
Matthias Semmelhack 3 - 3 René Péau 3:6 0:6
Semmelhack / Burghardt 3/6 - 3/9 Péau / Mahlke 4:6 4:6
Durch den Ausfall von diesmal zwei Mannschaften, davon einer zum wiederholten Male, fand an diesem Spieltag nur ein Spiel statt. Entsprechend gab es wieder einige Änderungen bei späteren Terminen.
Alle Ausfälle werden als verloren für die absagende Mannschaft gewertet.
7. 03.12.11 III - VII Olaf Stobbe 2 - 3 Thomas Reinhold 4:6 6:2 10:7 1:2 13
Stefan Jezierski 5 - 4 Olaf Marquart 1:6 2:6
Stobbe / Jezierski 2/5 - 2/4 Weimann / Marquart 1:6 1:6
VI - X Rüdiger Dahme 3 - 1 Torsten Pressel 6:3 6:7 4:10 0:3 14
Detlef Grieger 4 - 2 Henning Becker 6:7 3:6
Grieger / Sawatzki 4/5 - 1/4 Pressel / Nugel 2:9

8. 10.12.11 III - V Marcus Fuhrmann 1 - 1 Klaus Grothe 6:0 6:2
2:1 15
Jan Decker 3 - 2 Christian Möller 5:7 6:2 7:10
Fuhrmann / Decker 1/3 - 1/2 Grothe / Möller 6:1 6:3
I - IV Stefan Warncke 1 - 4 Sükrü Uslucan 6:3 6:1
3:0 16
André Knobloch 4 - 8 Michael Buss 6:3 7:5
Warncke / Knobloch 1/4 - 2/9 Giegel / Bergmann 6:1 7:6
9. 17.12.11 II - VII Uwe Kollmannsperger 4 - 8 Ronald Grüninger 6:3 6:4
2:1 17
Reinhard Thomanek 7 - 10 Roman Schröder 1:6 6:7
Kollmannsperger / Lengeling 4/5 - 3/10 Reinhold / Schröder 7:5 6:3
IX - X Thomas Brall 4 - 2 Henning Becker 5:7 1:6
2:1 18
Jochen Böttcher 5 - 3 Thomas Weinreich 6:4 3:6 10:6
Brall / Böttcher 4/5 - 3/5 Weinreich / Fischer 6:1 6:2
10. 24.12.11












11. 31.12.11
12. 07.01.12 I - VI Dirk Grumann 2 - 3 Rüdiger Dahme 7:6 6:1
1:2 19
André Knobloch 4 - 4 Detlef Grieger 4:6 4:6
Grumann / Knobloch 2/4 - 2/4 Kaebs / Grieger 6:3 6:7 7:10
VII - VIII Olaf Marquart 4 - 1 Alexander Fiebig 0:6 2:6
0:3 20
Roman Schröder 10 - 3 René Péau 2:6 3:6
Marquart / Schröder 4/10 - 1/3 Fiebig / Péau 3:6 5:7
13. 14.01.12 IV - X Jörg Pfisterer 3 - 3 Thomas Weinreich 6:3 6:2
2:1 21
Alexander Dankus 6 - 5 Ralf Fischer 6:7 6:3 9:11
Pfisterer / Bergmann 3/9 - 1/3 Pressel / Weinreich 5:7 6:2 10:7
II - V Uwe Kollmannsperger 4 - 3 Matthias Semmelhack 6:2 7:5
3:0 22
Nils Auhagen 6 - 6 Matthias Burghardt 7:6 6:4
Wegner / Auhagen 3/6 - 4/6 Büker / Burghardt 3:6 6:3 10:8
14. 21.01.12 VII - IX Ingo Hentschel 6 - 4 Thomas Brall 6:7 4:6
1:2 23
Roman Schröder 10 - 5 Jochen Böttcher 2:6 4:6
Marquart / Schröder 4/10 - 4/5 Brall / Böttcher 5:7 7:6 10:3
I - III Stefan Warncke 1 - 1 Marcus Fuhrmann 6:1 6:3
2:1 24
Jörg Nickisch 6 - 2 Olaf Stobbe 5:7 7:5 4:10
Knobloch / Nickisch 4/6 - 2/7 Stobbe / Leverkus 9:8

15. 28.01.12 II - IV Sebastian Palloks 2 - 3 Jörg Pfisterer 7:6 6:0
2:1 25
Christian Wegner 3 - 6 Alexander Dankus 6:1 6:3
Wegner / Thomanek 3/7
3/8 Pfisterer / Buss 3:6 6:2 7:10
VI - VIII Detlef Grieger 4 - 1 Alexander Fiebig 1:6 2:6
1:2 26
Bernd Sawatzki 5 - 4 Boris Mechsner 4:6 1:6
Vogel / Grieger 1/4 - 4/5 Mechsner / Großmann 6:4 2:6 10:2
16. 04.02.12 III - VI III (nicht angetreten)


VI


0:3 27
VII - X Thomas Reinhold 3 - 2 Henning Becker 6:2 6:2
3:0 28
Roman Schröder 10 - 4 Thomas Nugel 6:4 6:2
Marquart / Schröder 4/10 - 2/4 Becker / Nugel 6:4 3:6 6:2
17. 11.02.12 IV - V Arne Giegel 2 - 2 Christian Möller 6:3 6:1
2:1 29
Michael Buss 10 - 3 Matthias Semmelhack 6:4 6:3
Dankus / Bergmann 6/9 - 2/5 Möller / Friedland 4:6 2:6
I - IX Andrzej Nuszkiewicz 5 - 4 Thomas Brall 2:6 3:6
0:3 30
Jörg Nickisch 6 - 5 Jochen Böttcher 5:7 6:7
Nuszkiewicz / Nickisch 5/6 - 4/5 Brall / Böttcher 5:9

18. 18.02.12 V - IX Christian Möller 2 - 6 Volker Meinhardt 6:1 6:1
3:0 31
Florian Friedland 5 - 10 Werner Kühn 3:6 0:6
Möller / Semmelhack 2/3 - 6/10 Meinhardt / Kühn 6:3 6:7 4:10
Spiel wurde beim ursprünglichen Termin von IX abgesagt und deshalb 3:0 für V gewertet
II - III Uwe Kollmannsperger 4 - 3 Jan Decker 6:3 3:6 8:10 1:2 32
Nils Auhagen 6 - 7 Michael Leverkus 6:2 3:6 3:10
Kollmannsperger / Thomanek 4/7 - 3/7 Decker / Leverkus 6:1 6:4
19. 25.02.12 I - X Jürgen Schulz 3 - 3 Thomas Weinreich 6:2 6:1
2:1 33
Andrzej Nuszkiewicz 5 - 6 Uli Sturm 4:6 6:3 10:6
Schulz / Nuszkiewicz 3/5 - 2/3 Becker / Weinreich 2:6 1:6
VI - VII Matthias Vogel 1 - 3 Thomas Reinhold 6:7 3:6
1:2 34
Rüdiger Dahme 3 - 10 Roman Schröder 6:0 6:3
Vogel / Grieger 1/4 - 3/4 Reinhold / Marquart 7:6 6:7 8:10
20. 03.03.12 VIII - IX René Péau 3 - 4 Thomas Brall 6:4 6:1
3:0 35
Julian Großmann 5 - 8 Pjotr Biela 6:2 6:4
Péau / Großmann 3/5 - 4/8 Brall / Biela 4:6 7:5 10:5
III - IV Jan Decker 3 - 7 Detlev Knabe 5:7 6:2 6:10 0:3 36
Stefan Jezierski 4 - 8 Michael Buss 4:6 6:4 6:10
Decker / Jezierski 3/4 - 6/7 Dankus / Knabe 6:7 2:4
21. 10.03.12 II - VI Sebastian Palloks 1 - 1 Matthias Vogel 6:2 6:3
3:0 37
Uwe Kollmannsperger 4 - 5 Bernd Sawatzki 6:1 6:4
Kollmannsperger / Lengeling 4/5 - 3/5 Dahme / Sawatzki 6:3 4:6 11:9
V - X Klaus Grothe 1 - 1 Torsten Pressel 2:6 2:6
0:3 38
Matthias Burghardt 6 - 2 Henning Becker 3:6 2:6
Friedland / Burghardt 5/6 - 2/4 Becker / Nugel 5:7 3:6
22. 17.03.12 IV - VII Arne Giegel 2 - 8 Ronald Grüninger 6:3 6:2
2:1 39
Karsten Bergmann 9 - 10 Roman Schröder 3:6 1:6
Giegel / Bergmann 2/9 -
Marquart / Schröder 6:2 6:2
I
VIII Stefan Warncke 1 - 1 Alexander Fiebig 2:6 6:1 10:2 3:0 40

Dirk Grumann 2 - 3 René Péau 2:6 7:6 10:6
- Warncke / Grumann 1/2 - 4/10 Fiebig / Péau 6:0 6:0
23. 24.03.12 V - VI Klaus Grothe 1 - 1 Matthias Vogel 1:6 1:6
0:3 41
Matthias Burghardt 6 - 3 Rüdiger Dahme 2:6 1:6
Grothe / Semmelhack 1/3 - 3/5 Dahme / Sawatzki 1:6 4:6
III - IX Olaf Stobbe 2 - 4 Thomas Brall 7:5 4:6 8:10 0:2 42
Jan Decker 3 - 5 Jochen Böttcher 5:7 4:6
Doppel wurde einvernehmlich aufgrund diverser Blessuren nicht gespielt
24. 31.03.12 I - VII Dirk Grumann 2 - 3 Thomas Reinhold 6:4 6:1
2:1 43
Andrzej Nuszkiewicz 5 - 10 Roman Schröder 7:6 6:3
Grumann / Nuszkiewicz 2/5 - 5/10 Schmidt / Schröder 3:6 6:2 6:10
II - VIII II (ursprünglich nicht angetreten)


VIII


0:3 44
25. 07.04.12 IV - VIII Lutz Müller 1 - 3 René Péau 6:3 6:1
1:2 45
Michael Buss 8 -
Boris Mechsner 3:6 1:6
Müller / Bergmann
-
Péau / Mechsner 4:6 1:6
II - X Nils Auhagen 6 - 1 Torsten Pressel 3:6 1:6
1:2 46
Reinhard Thomanek 7 - 7 H.-E. Kaiser 7:5 6:4
Auhagen / Thomanek 6/7 - 1/7 Pressel / Thomanek 6:7 6:7
26. 14.04.11
 

 

 
Doppelturnier und anschließend Abschlußfeier im http://www.hoppegarten-berlin.de/

  
Winterrunde 2010 / 2011


Hier die Ergebnisse aus 2010 / 2011 mit Abschlußbericht


    Matches Punkte Sätze Rang

    gesamt gew verl gew verl gew verl
I 1 Warncke, Stefan 9 6 3 19 8 41 23 3
2 Schulze, Jürgen
3 Knobloch, André
4 Nuszkiewicz, A.
5 Nikkisch, Jörg
6 Sperling, Kurt

   







II 1 du Bruyn, Henk 9 5 4 13 14 29 33 6
2 Wegner, Christian
3 Lengeling, U.
4 Auhagen, Niels
5 Thomanek, R.
6 Reichardt, Jockel

   







III 1 Schön, Volkmar 9 4 5 11 16 24 35 7
2 Fuhrman, Markus
3 Bülow, Andreas
4 Hecker, Ralph
5 Thormann, Jens
6 Schneidereit, Horst

   







IV 1 Müller, Lutz 9 6 3 19 8 42 17 2
2 Giegel, Arne
3 Pfisterer, Jörg
4 Uslucan, Sükrü
5 Pruss, Heiko
6 Dankus, Alexander
7 Knabe, Detlev
8 Buss, Michael
9 Jeziersky, Stefan
10 Bergmann, Karsten

   







V 1 Mühlbach, Yannick 9 3 6 12 15 29 32 8
2 Möller, Christian
3 Semmelhack, Matze
4 Friedland, Florian
5 Burghardt, Matthias 
6 Büker, R.

   







VI 1 Kaebs, Thomas 9 6 3 17 10 38 23 5
2 Dahme, Rüdiger
3 Vogel, Matthias
4 Grieger, Detlef
5 Wunsch, Florian
6 Sawatzki, Bernd

   







VII 1 Götze, Marcus 9 6 3 19 8 40 20 4
2 Weimann, Gunther
3 Reinhold, Thomas
4 Marquard, Olaf
5 Schnell, Denis
6 Hentschel, Ingo
7 Becker, Ingo
8 Grzywatz, Harald
9 Grüninger, Ronald
10 Schröder, Roman

   







VIII 1 Fiebig, Alexander 9 7 2 19 8 39 19 1
2 Péau, René
3 Mechsner, Boris
4 Grossmann, Julian
5 Meinert, Matthias
6 Heritz, Uwe
7 Mahlke, C

   







IX 1 Stobbe, Olaf 9
9 0 27 0 54 10
2 Glomb, Uwe
3 Kollmannsperger, Uwe
4 Gauss, Michael
5 Rohlfes, Bernd
6 Girrbach, Oliver
7 Lerche, Steffen
8 Thöß, Markus

   







X 1 Pressel, Torsten 9 2 7 7 20 18 44 9
2 Weinreich, Thomas
3 Becker, Henning
4 Nugel, Thomas
5 Fischer, Ralf
6 Sturm, Uli
7 Kaiser, H.E.

Die Winterrunde 2010/11 ist beendet!



 

Am 09.04.2011 fand die Abschlussfeier im Brentano statt und (fast) alle waren da! Menü und Ambiente erfüllten wieder die Erwartungen, herzlichen Dank nochmals an die Gastronomie. Die diesjährige Rede und Siegerehrung dauerte etwas länger als gewöhnlich, der Anlass hierfür war ja meine Erklärung, die Leitung der Winterrunde nach ca. 10 Jahren an einen Nachfolger abzugeben. Ich hatte mir vorgestellt, dass das eine gute Gelegenheit bieten würde, meinen Vorgänger als „Spielleiter" und Erfinder der Spielstandstabelle, Manne Breit, ein paar Worte zur Geschichte der Winterrunde sagen zu lassen, denn immerhin wird diese seit nunmehr 35 Jahren in ähnlicher Form von der Tennisanlage Klingsorstr. durchgeführt. Anschließend wollte ich dann den Staffelstab sozusagen an die nächste Spielleitergeneration weitergeben. Leider hat das nicht so wie geplant geklappt. Zum einen konnte der nur viel zu kurz anwesende Ehrengast Manne aus gesundheitlichen Gründen nicht länger bleiben, zum anderen hat sich bislang noch kein Nachfolger gefunden.

Wer Manne kennt, weiß, dass er nicht unvorbereitet zu einer solchen Veranstaltung erscheint, er hat seine Gedanken und Erinnerungen zur Geschichte der Winterrunde schriftlich festgehalten. Der geneigte Leser kann sie hier nachlesen. Manne ist ja nicht nur für sein Organisationstalent bekannt, sondern auch für seine spezielle Gabe einer besonders exakten Handschrift, die man schon als Kunstschrift bezeichnen muss. Ich kenne niemanden sonst, der mit einer solchen feinen Feder und klarem Schriftbild zu schreiben vermag. Ein Zeugnis seiner „Tabellenkunst", aus der Zeit, als so etwas noch ohne PC gemacht werden musste, findet ihr hier. Es handelt sich um die Ergebnistabelle der Winterrunde 1992/93, damals noch eine reine Klingsorveranstaltung. Alte Klingonen werden sich noch an die Namen ehemaliger Mitglieder erinnern, die jüngeren vielleicht erstaunt feststellen, dass damals schon auch heute noch bekannte und aktive Gesichter mitgewirkt haben (so hat es z.B. Ulli L. in seiner Mannschaft immerhin im Laufe der 19 Jahre von Position 4 auf 3 gebracht, Kurt spielte in M 10 an Nr. 1 usw.)

Manne, dir sei nochmals vielen Dank an dieser Stelle gesagt und alles Gute für die Gesundheit!

Die Siegerehrung verlief dann im üblichen Rahmen, für 2 Dinge möchte ich mich an dieser Stelle nochmals bedanken. Zum einen bei Matze B., der sich wieder viel Mühe bei der Auswahl der Preise gegeben hat und bei euch allen, dass ihr zum Abschluss meiner Tätigkeit als Spielleiter meine Mannschaft (M 8) habt gewinnen lassen, was natürlich auch an unserer bärenstarken Truppe gelegen hat.

Natürlich habe ich mich dann über die tolle Idee mit den Gutscheinen gefreut und möchte mich deshalb nochmals ausdrücklich bei Christian W. für seine Initiative hierbei bedanken. Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, mir eine neue Fotokamera anzuschaffen, das ist dann doch eine starke Entscheidungshilfe.

Abschließend hoffe ich, dass ihr einen Nachfolger oder auch ein Nachfolgeteam findet, denn neben dem sportlichen Reiz, den eine solche vereins- und altersübergreifende Runde ausübt, finde ich es in unserer durch immer mehr Individualismus und Kommerz geprägten Welt wichtig, dass solche generationsübergreifenden auf dem Engagement der Mitwirkenden basierenden Veranstaltungen überleben.

Sollte mein Nachfolger Unterstützung benötigen, ich bin ja (noch) nicht aus der Welt.

Cajus

align=

Zum Seitenanfang